AZN-Naturerlebnishaus Heideberg 

Aktuelles aus dem Naturerlebnishaus

Erstes BNE - Netzwerk - Treffen

Montag, 23. Oktober 2017
um 14.30 Uhr
im Forschungszentrum Neu-Ulrichstein

Neu-Ulrichstein 5
35315 Homberg (Ohm)

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) ist ein ganzheitliches Konzept, das den notwendigen globalen kulturellen Wandel des 21. Jahrhunderts mitgestalten will.

Die Gründung regionaler BNE Netzwerke wird vom Land Hessen im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie unterstützt. Hintergrund ist die von den Vereinten Nationen (UN) beschlossene Agenda 2030, die in den kommenden Jahren auf lokaler Ebene von einer Allianz von unterschiedlichen Partnern mit gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Schwerpunkten durch ineinandergreifende Bildungs- und Erfahrungsangebote umgesetzt werden soll.

Das zu gründende Vogelsberger BNE-Netzwerk will klassische Bildungsträger wie Ausbildungszentren, Schulen und Kindertagesstätten mit privaten Bildungsanbietern und –zentren, Vereinen und Akteuren aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik besser vernetzen. Mit diesem Verbund sollen in unserer Region umfassende Lernangebote etabliert werden, die zu nachhaltigen Lebensstilen führen.

Programm und Anmeldung

 

Obstbaumschnitt-Kurs

Samstag, 08.04.2017 09:30 - 13:00Uhr
Treffpunkt Natur Erlebnishaus Heideberg in Kirtorf

Nach den vielen positiven Rückmeldungen zum Kurz im letzten Jahr bieten wir auch in 2017 einen Obstbaum-Schnittkurs an.

Am 12. März ab 9:30 wird Obstbaumwart Wolfgang Dahmer den Teilnehmern die richtigen Schnittmethoden erläutern, geeignete Werkzeuge vorführen und auf die Bedeutung der Pflegemaßnahmen für Obstbäume und Streuobst­wiesen eingehen.
Auf dem Gelände des AZN befinden sich genügend Obstbäume in unterschiedlichem Pflegezustand, so dass die theoretischen Kenntnisse auch praktisch erprobt werden können.
Zur anschließenden Stärkung gibt es Grillwürstchen und selbst gekelterten Apfelsaft.

Die Kursgebühr beträgt 10,- € (inklusive Essen und Getränke). Es können maximal 20 Personen teilnehmen. Bitte melden Sie sich frühzeitig unter info@azn-vogelsberg.de oder 06635-1492  an.

01.12.2016
Freiwilliges Ökologisches Jahr begonnen

Unser erster "FÖJ'ler" hat seinen Dienst begonnen. Seit dem 1. Dezember arbeitet Johannes Reichmann aus Deckenbach am AZN.

Eine seiner ersten Tätigkeiten war das Anbringen des neuen Zertifikatsschildes am AZN.


30.11.2016
Zertifizierter Bildungsträger

Die Bildungsarbeit des AZN wurde ausgezeichnet:
"Bildungsträger für nachhaltige Entwicklung"

Das Zertifikat wird vom Hessischen Umweltministerium gemeinsam mit dem Kultus- und dem Sozialministerium vergeben. Das Zertifikat stellt sicher, dass festgelegte Qualitätsstandards im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung eingehalten werden.