AZN-Naturerlebnishaus Heideberg 

Schuljahr der Nachhaltigkeit

Das „Schuljahr der Nachhaltigkeit“ ist ein Baustein der „Hessischen Bildungsinitiative Nachhaltigkeit“, die Anfang 2014 ins Leben gerufen wurde.

Die Durchführung des Schuljahres der Nachhaltigkeit an Schulen in insgesamt 6 Modellregionen Hessens wird von der hessischen Nachhaltigkeitsstrategie gefördert.

Seit März 2014 nehmen Kinder von zwei ausgewählten Grundschulen im Vogelsbergkreis an diesem Projekt teil. Ziel ist es, dass jedes Kind nach der Grundschule weiß, was nachhaltige Entwicklung bedeutet, Handlungsoptionen benennen und für die Gestaltung des eigenen Lebens nutzen kann.

Dazu bieten wir den teilnehmenden Jahrgangsstufen eine intensive Betreuung durch Fachpersonal, eine Lehrerfortbildung, Unterrichtsmaterialien, Lernwerkstätten und die Möglichkeit zum Besuch außerschulischer Lernorte.

Es werden verschiedene Module (2- oder 4-stündig) zu nachhaltigkeitsrelevanten Themen angeboten, die nach Möglichkeit mit dem schulischen Lernstoff verknüpft werden sollen. So wird in Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern ein moderner kompetenzorientierter Unterricht gestaltet.

Seit dem Frühjahr 2015 wird begleitend zur Durchführung des Schuljahres der Nachhaltigkeit an den teilnehmenden Schulen eine Sachkunde-Curriculum-Beratung angeboten. Dadurch werden die teilnehmenden Schulen unterstützt, Themen der Bildung für nachhaltige Entwicklung dauerhaft in ihr Curriculum aufzunehmen.

Unser roter Faden „Global Denken – Gerecht Handeln“ wird in den einzelnen Modulen immer wieder aufgegriffen und mit Leben gefüllt, so dass wir den Kindern heute Kompetenzen für die Welt von morgen mit auf den Weg geben können!

Im Rahmen des Pilotprojekts „Schuljahr der Nachhaltigkeit” wurde mit Unterstützung der GIZ ein Kurzfilm über das Projekt in Frankfurt erstellt.

-> Presseberichte aus der Region